Lade Inhalt...

Ein böses Stück Papier

booksnacks (Kurzgeschichte, Fantasy)

von Thomas Hanisch (Autor)

2016 0 Seiten

Leseprobe

Über die Kurzgeschichte

Ein Geldschein erwacht zu Bewusstsein und lernt, Menschen telepathisch zu manipulieren. Er entscheidet, die Menschheit zu vernichten.

Über den Autor

foto_fuer_ebookThomas Hanisch kam 1985 in Wien zur Welt und bewohnt heute den nördlichsten Teil Österreichs, nahe der tschechischen Grenze. Er lebt dort mit seiner Frau und drei wundervollen Kindern. Seine Jugend nutzte er, um verschiedenste Wege, seine Brötchen zu verdienen, praktisch miteinander zu vergleichen. Das führte ihn schließlich zur Finanzbranche, in der er ein unerwartetes Talent für Kundenbetreuung in sich entdeckte. Die Liebe zu Sprache und der Schönheit geschriebener Worte hielt seine Ambition, eigene Geschichten zu kreieren und eines Tages ein Buch zu schreiben, am Brennen. Mit jedem Text möchte er etwas völlig Neues erschaffen. So kam es, dass in seinem ersten booksnack ein Geldschein zum Protagonisten wurde.

Mehr zum Autor findest du auf
www.digitalpublishers.de/autoren/thomas-hanisch/

Autor

  • Thomas Hanisch (Autor)

Teilen

Zurück

Titel: Ein böses Stück Papier