Lade Inhalt...

Ein Happy End für die Liebe

booksnacks (Kurzgeschichte, Liebe)

von Bettina Kiraly (Autor)

2016 0 Seiten

Leseprobe

Kurz vorab

Liebe Leserin, lieber Leser,

wie schön, dass du dich für diesen booksnack entschieden hast! Ich möchte dich auch gar nicht lange aufhalten, denn sicher hibbelst du der folgenden Kurzgeschichte schon voller Freude entgegen.

Aber ich möchte dir vorab ganz kurz die wichtigsten Merkmale einer Kurzgeschichte in Erinnerung rufen:

  1. Der Name ist Programm: Alle Kurzgeschichten haben ein gemeinsames Hauptmerkmal. Sie sind kurz.
  2. Kurz und knapp sind auch die Handlung und die erzählte Zeit (Zeitsprünge sind eher selten).
  3. Ganz nach dem Motto »Einleitungen werden total überbewertet« fallen Kurzgeschichten meist sofort mit der Tür ins Haus.
  4. Das zweite Motto lautet »Wer braucht schon ein Happy End?« Also bereite dich auf einen offenen Schluss und/oder eine Pointe am Ende der Geschichte vor. Das Geheimnis dahinter: Kurzgeschichten sollen dich zum Nachdenken anregen.
  5. Versuch deine Neugier zu zügeln, denn auch für die Beschreibung der Charaktere und Handlungsorte gilt »in der Kürze liegt die Würze«.
  6. Die Aussage des Textes ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Hier bist DU gefragt, um zwischen den Zeilen zu lesen und deine persönliche Botschaft aus der Geschichte zu ziehen.

Jetzt bist du gewappnet für unseren literarischen Snack. Und findest du nicht auch, dass man diesen gleich noch mehr genießen kann, wenn man weiß was drin ist?

Viel Spaß beim Booksnacken wünscht dir

Stephanie Schönemann

Programmleitung dp DIGITAL PUBLISHERS

Über die Kurzgeschichte

Emma ist sauer. Warum hat Christian ihr Date so abrupt beendet? Hat sein Verhalten etwas mit der SMS zu tun, die er während der Verabredung erhalten hat? Als Christian später bei ihr zu Hause auftaucht, um die Angelegenheit mit ihr zu klären, ist das rutschende Badetuch plötzlich Emmas geringstes Problem.

Impressum

Logo150px

Erstausgabe November 2016

Copyright © 2017, booksnacks,

ein Imprint der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH

Made in Stuttgart with ♥

Alle Rechte vorbehalten

ISBN: 978-3-96087-070-8

Titel- und Covergestaltung: Özer Grafik Design

Bunter Verwendung von Motiven von

© K.- P. Adler/fotolia.com

Korrektorat: Daniela Pusch

Das Werk darf – auch teilweise – nur mit Genehmigung des Verlages wiedergegeben werden.


Sämtliche Personen und Ereignisse dieses Buches sind frei erfunden. Etwaige Ähnlichkeiten mit real existierenden Personen, ob lebend oder tot, wären rein zufällig.

Ein Happy End
für die Liebe



Bettina Kiraly

In eigener Sache …

Wie hat dir diese Kurzgeschichte gefallen? Hat sie dich gut unterhalten?

 Vielleicht möchtest du uns, anderen Lesern und dem Autor mitteilen, wie es dir mit dieser Geschichte ergangen ist? Für den Autor sind deine Eindrücke eine Wertschätzung der Zeit, die er mit Schreiben verbracht hat. Und sie sind eine Chance – denn nur mit dem Feedback von Lesern wie dir kann er sich weiterentwickeln. Und anderen Lesern hilfst du mit deiner Meinung dabei, auf Neues aufmerksam zu werden.

Wir freuen uns jetzt schon auf eine Rezension von dir in deinem bevorzugten Online-Shop.
Vielen Dank für deine Mühe!

Logo150px

Über die Autorin

B.Kiraly_ebook_CopyrightDie Liebe zum Wort hat bei Bettina Kiraly wie bei vielen mit der Begeisterung für das Lesen begonnen. Doch irgendwann erwachten die Geschichten in ihrem Kopf zu eigenen Leben und wollten anders enden, als in den Romanen vorgesehen. Es hat dennoch lange gedauert, bis sie sich an ihren ersten Roman getraut hat. Zehn Jahre lang arbeitete sie an ihrem ersten historischen Liebesroman. Doch sobald sie das Wort „Ende“ das erste Mal unter ein Manuskript geschrieben hatte, war sie infiziert. Ende 2007 hat sich Bettina Kiraly dazu entschieden, ihre erste Geschichte im Selfpublishing zu veröffentlichen. Mittlerweile arbeitet sie hauptberuflich als Autorin.

Mehr zur Autorin findest du auf

www.digitalpublishers.de/autoren/bettina-kiraly/

www.betty-kay.at

www.facebook.com/BettyKayBettinaKiralyAutor

www.twitter.com/BettyKayAutorin

www.youtube.com/user/bettykaylimacity

Alle Titel von Bettina Kiraly bei dp DIGITAL PUBLISHERS

Ich träumte von deiner Liebe

ISBN: 978-3-96087-140-8
Taschenbuch-ISBN: 978-3-96087-500-0

Mehr Infos hier

Racing Love – Poleposition für die Liebe
ISBN: 978-3-96087-226-9
Taschenbuch-ISBN: 978-3-96087-534-5

Mehr Infos hier

Lust auf weitere Lesesnacks?

Dann melde dich für unseren booksnacks-Newsletter an und erhalte jeden Sonntag eine gratis Kurzgeschichte sowie weitere Lesetipps für unterwegs.

Hier geht's direkt zum Newsletter

www.booksnacks.de/newsletter

Logo_300x150

Erfahre mehr über booksnacks und wie es funktioniert

Website

Folge uns, um immer als Erster informiert zu sein

Facebook

Twitter

Mehr von der Autorin

Racing LoveDer Fluch von Abbington Hall
Ester D. Jones, Katherine Collins
ISBN: 978-3-96087-685-4
Taschenbuch-ISBN: 978-3-96087-710-3

England, Sommer 1895: Dass Andrew, der Sohn des Earls of Linnley, sein Versprechen gegenüber der Bediensteten Gemma nicht hält, hat schwerwiegende Folgen für ihn und seine gesamte Familie.
Jahrhunderte später, in der Gegenwart: Die bevorstehende Heirat ihrer Schwester versetzt Elisa in Panik. Laut ihrer Großmutter liegt ein Fluch auf den Abbingtons und keine von ihnen soll jemals glücklich werden.
Um Schlimmeres zu verhindern, versucht Elisa alles, um die Hochzeit zum Platzen zu bringen, auch wenn dadurch ihre Beziehung zu ihrer Schwester zu zerbrechen droht. Und als wäre das nicht schon nervenaufreibend genug, stört auch noch der Cousin des Bräutigams Elisas Nachforschungen, weil er die Organisation der Brautentführung viel zu ernst nimmt. Werden die beiden Schwestern es schaffen, dem Fluch zu entkommen – oder die Hoffnung auf die Liebe ihres Lebens für immer verlieren?

Neugierig geworden?

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Leseprobe!

***

Leseprobe

1. Kapitel

England, Frühjahr 1895

Wenn auf dieser wankelmütigen Welt irgendetwas sicher war, dann die Tatsache, dass Viscount Andrew Abbington, Erbe des Earl of Linnley, ein unverbesserlicher Schürzenjäger war.

Gemma schlug die Hand weg, die Andrew auf ihren Po gelegt hatte. „Lass das!“, fauchte sie. „Es könnte jederzeit jemand hereinkommen.“

Er lachte. „Das erhöht doch den Reiz eines Stelldicheins.“

Ihr Blick huschte zur Tür, während sie weiterhin so tat, als würde sie die Figuren über dem Kamin im Wohnzimmer reinigen. Andrews Absätze verursachten ein leises Klackern auf dem Holzboden, als er hinter sie trat. Sie versteifte sich. „Bitte, Andrew.“

„Ich mag es, wenn du dich so spröde gibst. Das steigert meine Sehnsucht nach dir ins Unermessliche.“

Autor

  • Bettina Kiraly (Autor)

Teilen

Zurück

Titel: Ein Happy End für die Liebe