Lade Inhalt...

Fichtenichts Seelen

booksnacks (Kurzgeschichte)

von Monika Detering (Autor)

2016 6 Seiten

Leseprobe

Über die Kurzgeschichte

Wenn Mann am Ende ist, die Frau sich trennt und der Job auch dahin ist, geben manche auf. Aber der Fichtenicht nicht. Nach Zeiten des Selbstmitleids umkreist ihn eine Idee, die er so fantastisch findet, dass er sich sofort zu Hause ein Büro einrichtet, recherchiert, Dosen bestellt und gleichzeitig auf Binz einen Stand an der Promenade reserviert. Was aber dann geschieht, hätte er nie geglaubt. Aber noch heute ist es so: Fichtenichts Seelen, allüberall!

Über die Autorin

detering fuer ebookMonika Detering wollte Schiffsjunge, Malerin oder Schriftstellerin werden. Die letzteren Wünsche waren den Eltern zu unseriös (vom ersten ahnte niemand etwas). Sie arbeitete viele Jahre als Puppenkünstlerin mit zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland wie Washington, Philadelphia und New York. Durch lange Aufenthalte an der Nordsee wurde das Meer ihr Sehnsuchtsort. Sie war als freie Journalistin tätig und entschied sich später für das belletristische Schreiben. Gemeinsam mit dem Autoren Horst-Dieter Radke erfand und schreibt sie die historische Krimiserie um Puff & Poggel, mit Blick in die 50er Jahre auf fiktive Ereignisse in Mülheim an der Ruhr. Als Gegenpol zum „Kriminellen“ veröffentlichen sie sommerleichte Inselromane. Neben dem gemeinsamen Schreiben publiziert jeder für sich Soloprojekte.

Monika Detering ist Mitglied bei den „Mörderischen Schwestern“ und den „42-erAutoren“.

Weitere booksnacks von Monika Detering

Bäntheim hatte genug (ISBN 978-3-96087-010-4)

Carls Tango (ISBN 978-3-96087-011-1)

Der Sandmann (ISBN 978-3-96087-017-3)

Die schöne Köchin Mathilda (ISBN 978-3-96087-083-8)

Die Tagdiebin (ISBN 978-3-96087-012-8)

Effys Träume und Hühnerschenkel (ISBN 978-3-96087-015-9)

Emmi Thulin (ISBN 978-3-96087-013-5)

Finale (ISBN 978-396087-082-1)

Hahnentirili (ISBN 978-3-96087-085-2)

Hollywood Gruft (ISBN 978-3-96087-014-2)

Jördis’ Briefe (ISBN 978-3-96087-101-9)

Non, rien de rien (ISBN 978-3-96087-016-6)

Schuld zu Schuld (ISBN 978-3-96087-105-7)

Tupper Schneider (ISBN 978-3-96087-018-0)

Weihnachtsabschied (ISBN 978-3-96087-117-0)

Zehn, und noch keinen Busen (ISBN 978-3-96087-019-7)

Mehr zur Autorin findest du unter
www.digitalpublishers.de/autoren/monika-detering/
www.monika-detering.de
www.facebook.com/monika.detering

Impressum

Neuerscheinung 2016


Logo150px


Copyright © 2016


Ein Imprint der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH

Made in Stuttgart with ♥

Alle Rechte vorbehalten

Fichtenichts Seelen


ISBN 978-3-96087-084-5

Titel- und Covergestaltung: Özer Grafik Design

Bildnachweis: marcinm111/fotolia.com

Korrektorat: Daniela Pusch

Fichtenichts Seelen ist bereits 2006 in im Verlag edition exemplum in der Anthologie Nebengleis erschienen.

Das Werk darf – auch teilweise – nur mit Genehmigung des Verlages wiedergegeben werden.


Sämtliche Personen und Ereignisse dieses Buches sind frei erfunden. Etwaige Ähnlichkeiten mit real existierenden Personen, ob lebend oder tot, wären rein zufällig.

Fichtenichts Seelen



Monika Detering

Lust auf weitere Lesesnacks?

Dann melde dich für unseren booksnacks-Newsletter an und erhalte jeden Sonntag eine gratis Kurzgeschichte sowie weitere Lesetipps für unterwegs.

Hier geht's direkt zum Newsletter

http://www.booksnacks.de/newsletter



Logo_300x150


Erfahre mehr über booksnacks und wie es funktioniert

Website

Folge uns, um immer als Erster informiert zu sein

Facebook

Twitter

Leseprobe

WLSZ_100x160Wer liebt, stirbt zweimal
Monika Detering
ISBN 978-3-94529-883-1

Sommer auf Langeoog. Nach dem Brand in einem Haus findet der Brandmeister auf dem Dachboden zwei Mädchen. Eins ist tot, das andere schwerverletzt. Die Kommissare Carla Bernstiel und Gerrit Blau finden weder Papiere noch die Handys der Opfer. Das Haus gehört Eleonore Bracht. Die Frau ist nicht aufzufinden – bis sich jemand daran erinnert, dass sie am Bodensee weilt.

In Bremen versucht Mira Hauser vergeblich, ihre Tochter Jördis auf dem Handy zu erreichen. Sie ist beunruhigt, denn die Erreichbarkeit war eine der Bedingungen für den Urlaub der Jugendlichen auf Langeoog …

Autor

  • Wenn Sie diese Meldung sehen, konnt das Bild nicht geladen und dargestellt werden.

    Monika Detering (Autor)

Zurück

Titel: Fichtenichts Seelen