Lade Inhalt...

Klavierstunde (Kurzgeschichte, Spannung)

von Joan Weng (Autor)

2018 0 Seiten

Leseprobe

Kurz vorab

Liebe Leserin, lieber Leser,

wie schön, dass du dich für diesen booksnack entschieden hast! Ich möchte dich auch gar nicht lange aufhalten, denn sicher hibbelst du der folgenden Kurzgeschichte schon voller Freude entgegen.

Aber ich möchte dir vorab ganz kurz die wichtigsten Merkmale einer Kurzgeschichte in Erinnerung rufen:

  1. Der Name ist Programm: Alle Kurzgeschichten haben ein gemeinsames Hauptmerkmal. Sie sind kurz.
  2. Kurz und knapp sind auch die Handlung und die erzählte Zeit (Zeitsprünge sind eher selten).
  3. Ganz nach dem Motto »Einleitungen werden total überbewertet« fallen Kurzgeschichten meist sofort mit der Tür ins Haus.
  4. Das zweite Motto lautet »Wer braucht schon ein Happy End?« Also bereite dich auf einen offenen Schluss und/oder eine Pointe am Ende der Geschichte vor. Das Geheimnis dahinter: Kurzgeschichten sollen dich zum Nachdenken anregen.
  5. Versuch deine Neugier zu zügeln, denn auch für die Beschreibung der Charaktere und Handlungsorte gilt »in der Kürze liegt die Würze«.
  6. Die Aussage des Textes ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Hier bist DU gefragt, um zwischen den Zeilen zu lesen und deine persönliche Botschaft aus der Geschichte zu ziehen.

Jetzt bist du gewappnet für unseren literarischen Snack. Und findest du nicht auch, dass man diesen gleich noch mehr genießen kann, wenn man weiß was drin ist?

Viel Spaß beim Booksnacken wünscht dir

Stephanie Schönemann

Programmleitung dp DIGITAL PUBLISHERS

Über die Kurzgeschichte

Ich bin des Mordes schuldig, und noch heute, nach all den Jahren, stehe ich manchmal starr im Angesicht meiner Sünde, frage mich nur eines: Warum? Wieso? Wie konnte es soweit kommen?
Eine Kindheit in den 50er Jahren und eine Schuld, die nie verjährt.

Impressum

Logo150px

Erstausgabe Februar 2018

Copyright © 2018, booksnacks,
ein Imprint der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
Made in Stuttgart with ♥
Alle Rechte vorbehalten
ISBN: 978-3-96087-316-7

Titel- und Covergestaltung: Sarah Schemske
unter Verwendung von Motiven von
© pixabay.com

Korrektorat: Daniela Pusch

Das Werk darf – auch teilweise – nur mit Genehmigung des Verlages wiedergegeben werden.

Abhängig vom verwendeten Lesegerät kann es zu unterschiedlichen Darstellungen des vom Verlag freigegebenen Textes kommen.

Sämtliche Personen und Ereignisse dieses Buches sind frei erfunden. Etwaige Ähnlichkeiten mit real existierenden Personen, ob lebend oder tot, wären rein zufällig.

Klavierstunde



Joan Weng

In eigener Sache …

Wie hat dir diese Kurzgeschichte gefallen? Hat sie dich gut unterhalten?

 Vielleicht möchtest du uns, anderen Lesern und dem Autor mitteilen, wie es dir mit dieser Geschichte ergangen ist? Für den Autor sind deine Eindrücke eine Wertschätzung der Zeit, die er mit Schreiben verbracht hat. Und sie sind eine Chance – denn nur mit dem Feedback von Lesern wie dir kann er sich weiterentwickeln. Und anderen Lesern hilfst du mit deiner Meinung dabei, auf Neues aufmerksam zu werden.

Wir freuen uns jetzt schon auf eine Rezension von dir in deinem bevorzugten Online-Shop.
Vielen Dank für deine Mühe!

Logo150px

Über die Autorin

G.Kiesl_ebookJoan Weng (*1984) studierte in Stuttgart und Tübingen und promoviert aktuell in Germanistik. Für ihre literarische Arbeit wurde sie mehrfach mit Preisen und Stipendien ausgezeichnet – unter anderem mit dem Hattinger Literaturförderpreis, dem Wiener Werkstatt Preis, dem Goldstaub Preis der A.V. sowie dem Stipendium des Förderkreises deutscher Autoren. Sie ist Mitglied der GEDOK und der 42erAutoren, deren Blog www.zweiundvierziger.de sie leitet. Ihr erster Roman Feine Leute erschien im Februar 2016. 2017 folgten, ebenfalls bei Aufbau, Noble Gesellschaft und der Liebesroman Das Café unter den Linden.

Mehr zur Autorin findest du unter
www.digitalpublishers.de/autoren/joan-weng/
www.facebook.com/Joan-Weng-797566963683041/

Alle Titel von Joan Weng bei dp DIGITAL PUBLISHERS:

Das feine Fräulein

ISBN: 978-3-94529-464-5

Mehr Infos hier

Lust auf weitere Lesesnacks?

Dann melde dich für unseren booksnacks-Newsletter an und erhalte jeden Sonntag eine gratis Kurzgeschichte sowie weitere Lesetipps für unterwegs.

Hier geht's direkt zum Newsletter

http://www.booksnacks.de/newsletter

Logo_300x150

Erfahre mehr über booksnacks und wie es funktioniert

Website

Folge uns, um immer als Erster informiert zu sein

Facebook

Twitter

Mehr von Joan Weng

cafeunterdenlindenDas Café unter den Linden
Joan Weng
ISBN: 978-3-7466-3294-0

Berlin 1925: Auf der Suche nach einem neuen Leben verlässt die junge Fritzi die Provinz und kommt in die pulsierende Weltstadt. Ihr Traum ist es, Drehbuchautorin zu werden. Und im Café unter den Linden hofft sie, die richtigen Personen zu treffen, um ihm ein Stück näher zu kommen. Zunächst aber nimmt sie eine Anstellung als Tippfräulein an. Doch statt wie erhofft die Memoiren des Grafen von Keller zu schreiben, findet sie in seiner Grunewald-Villa die Künstler-Avantgarde Berlins versammelt. Fasziniert von ihrem bohèmehaften Leben, erobert Fritzi mit ihnen die Tanzlokale und Varietés, wo sie auch den Sänger Johnny Gable kennenlernt ...

Mehr Infos hier

***

Autor

  • Joan Weng (Autor)

Teilen

Zurück

Titel: Klavierstunde (Kurzgeschichte, Spannung)