Lade Inhalt...

Ich glaub, mich küsst ein Zwerg

von Jana Schikorra (Autor:in)
©2019 0 Seiten

Zusammenfassung

Von Traumprinzen und anderen Märchenfiguren
Ein herrlich humorvoller Liebesroman für jedes Alter!

Magdalenas Ruhestand könnte so beschaulich sein: Die einzige Aufregung im Leben der Schriftstellerin ist ihr Enkel im Teenageralter – bis eine Lesereise Wirbel in Magdalenas Dasein bringt. Denn plötzlich taucht ein Mann auf, der von sich behauptet Rumpelstilzchen zu sein und Magdalena noch dazu weismachen will, dass er aus der Märchenwelt gefallen ist. Allerdings geht es nicht alleine ihm so, sondern auch allen anderen Märchenfiguren. Nur Magdalena kann sie retten und wieder in ihre Welt zurückbringen, doch dafür muss sie ein Buch über die verrückten Märchenhelden schreiben. Zusammen mit Rotkäppchen machen sich die Schriftstellerin und Rumpelstilzchen auf eine aberwitzige Reise, um die verstreuten Märchenfiguren zu finden. Dabei wartet so manche Überraschung auf sie, nicht zuletzt der bärbeißige Bikerzwerg, für den Magdalena ganz unerwartet Gefühle entwickelt …

Erste Leserstimmen
„ich habe Tränen gelacht, unglaublich witzig“
„Märchenfiguren, humorvolle Handlung und eine tolle Erzählweise: was braucht man mehr?“
„Jana Schikorras Roman hat mich von der ersten Sekunde an derart mitgerissen, dass ich ihn gar nicht mehr weglegen wollte“
„spannend, mystisch und humorvoll“
„Ich liebe diesen Roman! Klare Leseempfehlung!“

Leseprobe

Details

Seiten
0
Jahr
2019
ISBN (eBook)
9783960876908
ISBN (Paperback)
9783960877912
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2019 (März)
Schlagworte
Märchen-erzählen-buch-held-prinz-essin-n-en Großmutter Om-i-a liebe-frauen-roman-tik-s-e-lustig-humor-voll traum-mann verliebt romantische komödie

Autor

  • Jana Schikorra (Autor:in)

Zurück

Titel: Ich glaub, mich küsst ein Zwerg