Lade Inhalt...

So kalt die Asche

von Elaine Viets (Autor:in) Annika Mirwald (Übersetzung)
2021 0 Seiten

Zusammenfassung

Nach dem Feuer bleibt nur die Asche – und der Hass
Der beklemmende Roman für Fans von Elizabeth George

In der eingezäunten Nachbarschaft des Olympia Forest Estates muss die Mordermittlerin Angela Richman mitansehen, wie eine Villa bei einer Explosion in Flammen aufgeht. In den Überresten wird die Leiche des siebzigjährige Bankiers Luther Delor gefunden. Er hatte eine Schwäche für Frauen und Alkohol und sorgte dafür, dass der Bezirk in einige Skandale verwickelt wurde. Doch seine Ermordung bringt die Gemeinde zusammen. Alle haben eine Verdächtige im Auge: Delors zwanzigjährige Verlobte, Kendra Salvato.

Bösartige und rassistische Anschuldigungen gegen Kendra verbreiten sich wie ein Lauffeuer. In der Zwischenzeit versucht Angela, die Flammen mit forensischer Arbeit zu löschen. Zwischen der Asche eines bösartigen Verbrechens und den bedrohlichen Geheimnissen der Privilegierten kann nur Angela die Wahrheit herausfinden und verhindern, dass eine unschuldige Frau verurteilt wird …

Erste Leserstimmen
„Ich konnte die Hitze des Feuers förmlich spüren, so sehr wurde ich in die Story gezogen!“
„Fesselnder Kriminalroman mit authentischen Charakteren.“
„stark, intelligent und geheimnisvoll“
„Todesermittlerin Angela Richmond und ihr neuer Fall haben mich wieder auf ganzer Linie überzeugt.“

Leseprobe

Details

Seiten
0
Erscheinungsform
Erstausgabe
Jahr
2021
ISBN (eBook)
9783968176444
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2021 (März)
Schlagworte
Tod-e-s-ermitt-l-er-in-ung Krimi-nal-fall Feuer-haus-brand-ver-brenn-en-brannt Privat-detektiv-in Mord-fall-ermittlung USA-amerika-n-isch-er-in Krimi-nal-roman-geschichte

Autoren

  • Elaine Viets (Autor:in)

  • Annika Mirwald (Übersetzung)

Zurück

Titel: So kalt die Asche